Comdirect Bewertung


Reviewed by:
Rating:
5
On 17.09.2020
Last modified:17.09.2020

Summary:

Paar Runden nichts gewonnen haben, bevor Sie sich, sind kostenlose Spiele nach einer kleinen Einzahlung, der fГr die Book of Ra Reihe spricht.

Comdirect Bewertung

Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr Als Tochter der Commerzbank verzichtet die Bank auf. - 39 comdirect Bewertungen. Lese hier die Erfahrungen unserer iGraal Mitglieder. Du hast ebenfalls bei comdirect geshoppt? Dann teile jetzt. Nachdem ich kürzlich die Volkswagenbank einem Test unterzogen habe, nehme ich mir jetzt die Angebote der comdirect Bank vor. Sie ist die Onlinetochter der.

Erfahrungen mit Comdirect (227)

Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​. Erfahrungen mit Comdirect (). Die Comdirect wurde als Direktbank ins Leben gerufen. mehr Als Tochter der Commerzbank verzichtet die Bank auf. Erfahrungen zur.

Comdirect Bewertung Welche Kritikpunkte gibt es bei der comdirect zu nennen? Video

Trade Republic und Comdirect: Kosten im Vergleich (2020)

Wie unsere comdirect Bewertung zeigt, ist das Girokonto der comdirect bank unverzinst, allerdings erhalten Kunden im Rahmen von Aktionen teilweise eine Startgutschrift. Das Angebot, jedem Kontoinhaber monatlich einen Euro zu zahlen, wurde mittlerweile für Neukunden eingestellt und von einer Zufriedenheitsgarantie abgelöst. Bank account terminated without explanation. Despite being a faithful customer of Comdirect for many years, my bank account was terminated and customer service refused to provide any explanation for the bank's decision - all they could tell me was that they had every legal right to cancel my bank account, just as I too had the right to cancel my bank account on my own accord. Aktuell liegen uns Bewertungen zur comdirect in Form von Erfahrungsberichten vor. Davon sind 81 % positive Erfahrungsberichte, 10,1 % neutrale Bewertungen und 8,9 % negative Erfahrungen. Davon sind 81 % positive Erfahrungsberichte, 10,1 % neutrale Bewertungen und 8,9 % negative Erfahrungen. Comdirect verspricht ein leistungsstarkes Girokonto zur freien Verwendung inklusive einer kostenlosen Kreditkarte. Doch bestätigen unsere Erfahrungen mit der Bank, dass die Konten tatsächlich. Bei der Comdirect Bank AG handelt es sich um eine schon im Jahr gegründete Direktbank. Zunächst bot die in Quickborn ansässige Tochtergesellschaft der Commerzbank ihre Dienstleistungen nur per Brief, Fax oder Telefon ab. Schon kurze Zeit später nutzte man allerdings den aufkommenden Internetboom, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Geschäfte auch per Computer abzuwickeln.
Comdirect Bewertung
Comdirect Bewertung Alles in allem ein guter Broker mit übersichtlicher App. Das war doch zeitaufwendig. Das Onlinebanking Wette Dresden sehr einfach.

Zum Kontrast dazu liegt ein Forschungsergebnis vom Comdirect Bewertung Fragen Für Spiele vor, die Kunden aus Pokerbücher komplett Гberzeugen dГrfte. - comdirect Erfahrung #145

Ansonsten habe ich bisher noch nicht einen Cent an die comdirect gezahlt. Einfach die gewünschten Depotpositionen auswählen und die Stückzahlen entsprechend anpassen. Toller Kundenservice, schnelle Hilfe bei Fragen. Vor 1,5 Jahren wechselte ich von meiner örtlichen Sparkasse zur Comdirectbank. Das Online-Banking ist zunächst schwer zu verstehen, da alle Menüs ineinander verschachtelt sind. Was mir zusätzlich sehr zugesagt hat bei der Bank war ihr Tagesgeldplus-Konto, kostenlose Kontoführung und ihr praktisch aufgebautes Onlinebanking. Ich würde Eldorado Casino Bank jedem jederzeit vollstens empfehlen. Mit Blitze Bayern Mausklick Staragmes man erkennen, wieviel Steuer bislang Comdirect Bewertung wurde bzw. Ich bin jahrelanger, zufriedener Kunde der Comdirect Bank und kann in meinem Erfahrungsbericht Alle Kreuzworträtsel positive Eigenschaften der Bank aufzählen. Die Überweisungen liefen bei mir bislang immer problemlos und Spider Solitär Freegames ab. Die nehmen sich ihr Geld schon. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns comdirect Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 66,0 % positiv, 3,4 % neutral und 30,6 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann/5(). Vorab der comdirect Bewertung einige Fakten. Bei der Gründung der comdirect bank durch die Commerzbank im Jahr lag der Schwerpunkt der Bank vor allem auf dem Online-Wertpapierhandel. Heute ist die Bank aus dem Hamburger Umland eine vollwertige Direktbank, welche unter anderem mit dem comdirect Konto wettbewerbsstark auftritt.9/ Bewertung comdirect. Helfen Sie Anlegern und Bankkunden mit Ihren fairen Rezensionen und Kommentaren! Wir behalten uns vor, offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen beruhende wenig aussagekräftige Berichte nicht zu veröffentlichen. Achtung, /5(87).

Pluspunkt ist, dass man keine Gebühren etc. Die Mitarbeiter waren zu mir immer freundlich, aber nicht alle haben wirklich Ahnung von dem was sie sagen.

Wartezeiten finde ich eigentlich noch angemessen. Bei mir gibt es Probleme mit dem Photo-Tan verfahren. Ich hab drei mal angerufen und jeder hat etwas anderes gesagt, lediglich die letzte konnte mir helfen hoffe ich zumindest bis jetzt.

Bin schon sehr lange Comdirect-Kunde und von Anfang an sehr zufrieden. Toller Kundenservice, schnelle Hilfe bei Fragen. Daumen hoch! Auf einmal war das Konto gesperrt, ohne jede Vorabinformation und die Möglichkeit zur Herkunft Stellung zu nehmen.

Jeder Kundenservice Mitarbeiter erzählt etwas anderes. Dann wird einfach die Bankverbindung aufgelöst! Unmöglich, ich war lange Kunde der comdirect aber das geht zu weit.

Lieber zu einer ausländischen Bank als diese unfähigen deutschen Banken mit ihren dumm-dreisten Kundenservices weiter zu ertragen. Kein Zugriff auf das Geld möglich.

Jedesmal gibt es andere Informationen, man hat das Gefühl man spricht mit einem Callcenter das auch Zeitschriften vertreibt.

Geht am Montag zum Anwalt zur Freigabe der Konten. Nach 10 Jahren Kundenbeziehung wird man behandelt wie der letzte Dreck und die Bank blockiert das gesamte Guthaben.

Ich vermute die Verschmelzung mit der Commerzbank steht da in einem Zusammenhang. Also doppelt. Das Handling für den comdirect-Kunden wird so verkompliziert und unnötig erschwert.

Heutzutage hast du an jeder Ecke mit irgendwelchen neuen Regeln zu kämpfen. Die man sich gefälligst einzuprägen hat.

Die Menschen in diesem Lande sind mit dieser Flut an Neuem und mitunter auch völlig Unnützen im Alltagsablauf immer mehr überfordert.

Und die comdirect macht hier jetzt auch munter mit. Weil es nach meinen Erfahrungen nicht bei dieser einen Verschlechterung bleiben wird.

Das wird weitergehen in gezielten homöopatischen Dosen. Mir jetzt vorzuschreiben, welche Geldbeträge ich wo abzuheben habe und dies erneut mit unsäglichen Bedingungen zu verknüpfen, geht eindeutig zu weit.

Ich für meinen Teil habe momentan die Schnauze voll von dieser Bankenabzocke. Weil selbst diejenigen jetzt mitziehen, die ich bisher so geschätzt habe.

Das gibt dicke Minuspunkte und somit nur noch einen Stern. Mein comdirect Girokonto ist nur noch die Hälfte wert und ich werde mir eine Alternative suchen.

Cashbackportale wie Questler bieten im Zusammenarbeit mit vielen Firmen in Deutschland die Möglichkeit, durch Abschlüsse Rückvergütungen zu ergattern.

Wer sich dort anmeldet, kann derzeit von einer Aktion der comdirect profitieren. Es gibt von Questler 30 Euro Cashback für die Kontoeröffnung über deren Seite und zusätzlich Euro von der comdirect für die Depoteröffnung.

Gültig für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten dort nicht Kunde waren. Das Angebot gilt bis April und erfordert 3 Trades bis spätestens Mai Deshalb ist darauf zu achten, ob beispielsweise Gebühren für Kreditkarten, Zusendung der Auszüge per Post und ähnliches anfallen.

Verlassen darauf würde ich mich aber nicht. Gerade jetzt, wo die Banken immer erfinderischer werden und dem Kunden neue Gebühren a la card aufzwingen, ist das Angebot nach meiner Einschätzung fast schon als "Edelstein" unter den derzeitigen Bankofferten zu bezeichnen.

Jedem, der sowieso vorhat, seine Bank zu wechseln oder in den Aktienmarkt einzusteigen, ist diese Offerte nahezulegen. Die comdirect und Questler sind in ihrem Geschäftsbereich zuverlässige Partner.

Weil ich beide schon jahrelang kenne, darf ich mir dieses Urteil erlauben. Für dieses Angebot gibts fünf Sterne. Ich bin seit sehr vielen Jahren bei der comdirect.

Die Qualität der Aussagen am Telefon nimmt zunehmend ab. Der Service ist von vereinzelten Mitarbeitern eine Katastrophe.

Bei Problemen wird man leider komplett allein gelassen. Fazit: comdirect kann ich leider überhaupt nicht weiter empfehlen. Nichts für mich.

Wenn die Eröffnung des Girokontos nicht mal reibungslos funktioniert, wie soll das dann weiter gehen, als Kunde bei Comdirect? Ansonsten nach knapp 13 Tage wurde mir per Post mitgeteilt, dass Postident für die Eröffnung nicht korrekt durchgeführt wurde.

Ich will erst gar nicht wissen, wann ich meine EC Karte bekommen würde Bloss nicht hier ein Konto. Wartezeiten in der Telefonhotline von über 20 Minuten sind üblich.

Geht gar nicht. Nun bekommt dieser Eindruck erste Kratzer. Die comdirect wirbt seit Jahren mit ihrer Zufriedenheitsgarantie und dem Slogan " Euro wenn Sie uns mögen, Euro wenn nicht".

Ich kannte diese Aktion noch nicht und wollte mal ausprobieren, ob alles so läuft, wie es propagiert wird. Den ersten Betrag erhält man, wenn innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung mindestens fünf Transaktionen Überweisungen, Ein- und Auszahlungen etc.

Sie wird dann im vierten Monat nach Kontoeröffnung gezahlt. Diese Kündigung darf frühestens 12 Monate nach Eröffnung bei der comdirect eintreffen und nachweisbar müssen pro Monat mindestens 5 Transaktionen mit 25 Euro Wert durchgeführt worden sein.

Und natürlich auch den explizit den Grund angab, warum. Das war auch eine der Vorgaben. Fett geschrieben und unterstrichen! Innerhalb kurzer Zeit, da ist die comdirect verblüffend schnell, bekam ich die Rückmeldung: Die von ihnen angegebenen 50 Euro für die Zufriedenheitsprämie entfallen, weil Sie uns keinen Grund genannt haben.

Lesen die überhaupt die ihnen zugehenden Schreiben durch oder überfliegen Sie sie nur? Auf meine telefonische Intervention hin sagte man mir zu, dass es sich um einen Fehler handeln müsse, weil im Schreiben ja der Kündigungsgrund genannt ist.

Der Mitarbeiter am Telefon versicherte mir, dass die Angelegenheit nochmals geprüft wird und ich umgehend eine Rückinformation erhalte.

Das ist jetzt fast drei Wochen her und von der Bank ist weder eine Zahlung eingetroffen noch konnte ich eine schriftliche Stellungnahme feststellen.

Motto: Ist ja jetzt auch egal, der Kunde ist eh futsch Es bleibt der Eindruck eines Werbegags, der dem Bankkunden nicht unerheblichen Aufwand zumutet, um die Bedingungen zu erfüllen, um ihn dann letztendlich kalt abzuservieren.

Betonen möchte ich nochmals: Die Bedingungen für den Erhalt dieser 50 Euro Prämie bei Kündigung frühestens nach 12 Monaten sind durchgehend eingehalten worden.

Wie bei so vielen anderen Banken bleibt der Zuschnitt auf den Kunden in den letzten Jahren zunehmend auf der Strecke.

Zusagen werden nicht mehr eingehalten das ist nicht nur bei der comdirect so! Weil die Bank nicht will oder dort spart, wo sie meint, sparen zu können.

Bei ihrem nunmehr Exkunden Jeder, der sich diese Bedingungen antut und erfüllt, muss sich hier über den Tisch gezogen fühlen.

So geht es auch mir. Bereits nahm ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung die comdirect unter die Lupe. Der Slogan klang nach einer echten Herausforderung: 50 Euro, wenn Sie uns mögen Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten- ob per Rückruf oder schriftlich.

Ergo wechselte ich auch mit meinem Depot. Das fiel mir absolut leicht, denn mit meinem bisherigen Postbank Classic Depot war ich nicht wirklich zufrieden.

Die klare Darstellungsstruktur gefällt mir supergut. Alles perfekt auf einen Blick. Hier wird das sanft und unaufdringlich gelöst.

Verwöhnt werden meine Augen mit dezenten Farbtönen- das mag ich! Die Funktionalitäten auf der Homepage sind nicht mehr zu optimieren.

Die comdirect ist mein einziger Partner, mit dem ich eine rundum Versorgung meiner gesamten Finanzen in Anspruch nehme.

Quasi meine Basis für weitere Schnäppchen bei der Konkurrenz einzufangen. Ich dachte mir: das könnt ihr so machen, dann ist es aber für euch halt Kacke: Ich kündigte!

Der S-Broker lockte mich ohnehin mit Euro Orderguthaben. Sofort kam ein entsetzter Anruf: Warum, weshalb, wieso? Jeder Depotübertrag aus der Aktion von comdirect an andere Institute vor Ende der Haltefrist ist bei Unterschreiten der unter den genannten Prämienstaffeln prämienmindernd.

Ein durchgeführter Verkauf der aus der Aktion übertragenen Wertpapiere hat keine negativen Auswirkungen auf die Prämienhöhe.

Entscheidend ist, dass der Gegenwert der ursprünglichen Anlage bis zu diesem Termin dauerhaft bei comdirect verwahrt wird. Alles kann man n oder Frau eben doch nicht haben.

Ich akzeptiere das uneingeschränkt. Auch die Geldinstitute leben nicht vom Draufzahlen und eine neue Bankkrise soll doch auch nicht auf uns kommen- oder?

Die Prämien werden übrigens ohne lästige Rückfragen mit Ankündigung der Höhe ausgezahlt. Auch das habe ich bei den schärfsten Konkurrenten schon anders erlebt!

Auf diese Standards will ich nicht eingehen! Der S-Broker bietet Ähnliches. Wertpapierbezeichnung eingeben, Kauf oder Verkauf anklicken, Stückzahl eintragen maximale wird angezeigt 1.

Bei der Inlandsorder erscheinen sofort die möglichen Handelplätze samt Kursen oder 2. Diverse Zeiträume sind wählbar.

Risikoanzeige und Analysebarometer in Ampelfarben. Analystenmeinungen für das Wertpapier, mit zu erwarteter Dividendenrendite und Kurs-Gewinn-Verhältnis des Unternehmens für das nächste Jahr.

Von hier aus sind auch direkt Kauf, Absichern und Verkauf möglich. Ich habe die Möglichkeit, einen Teil- oder Gesamtverkauf der Depotwerte unter Berücksichtigung anfallender Steuern zu simulieren.

Einfach die gewünschten Depotpositionen auswählen und die Stückzahlen entsprechend anpassen. Die Simulation hilft mir, die voraussichtlichen steuerlichen Auswirkungen der geplanten Transaktion besser einschätzen zu können.

Dabei werden die vorliegenden Kurs- und Steuerinformationen verwendet. Die Berechnung erfolgt ohne Kirchensteuer. Soweit Verlustvorträge vorhanden sind, werden diese angezeigt und ebenfalls bei der Berechnung erfasst.

Damit ist grundsätzlich die Steuerschuld des Anlegers abgegolten. Selbstverständlich kann ich ein zweites Depot einrichten, um eine Trennung von gleichen!

Titeln vorzunehmen. Insbesondere bietet sich dieses an, soweit ich Alt- und Neubestände besitze. Sogenannte Altbestände sind z.

Aktien, die vor dem Starker Service. Mobil, online, per Telefon oder Fax. Professionell in allen Bereichen.

Innovativ, trotzdem ohne Schnick Schnack. Was die Konkurrenten versprechen wird hier definitiv eingehalten.

Sollte es unerwartender Weise doch nicht der Fall sein, findet sich eine Lösung. Dort ist der Kunde wirklich König.

Ein vorbildlicher Dienstleister. Ich kann mich rundum verlassen und bin nicht verlassen. Ich mag diese Bank sehr, bleibe ihr treu und hoffe auf ein langes, gesundes Leben- Geld ist eben nicht Alles!

Gerne möchte ich 10 Sterne vergeben, jedoch sind hier 5 die Maximalzahl. Ende hatte ich beschlossen mindestens 10 Banken im Girokonto online Bereich zu testen.

Es gilt zu allererst die unterschiedlichsten Bedingungen der einzelnen Anbieter akribisch zu studieren, um die Prämien auch tatsächlich zu erhalten.

Angefangen habe ich im Januar mit der comdirect- das klang nach einer echten Herausforderung: 50 Euro, wenn Sie uns mögen Anmerkung: Die Konkurrenz machte es mir erheblich leichter.

Nur für comdirect Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten sechs Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG war.

Kein Problem, bis zu diesem Zeitpunkt war ich ein langjähriger, absolut treuer Kunde meiner Hausbank. Kein Problem, alles erfüllt und am Gründe für meine Unzufriedenheit?

Wobei ich persönlich in keiner Weise dazu neige und überhaupt nichts davon halte. Meines Erachtens liegt es oft an der eigenen Unaufmerksamkeit sich die nötige Transparenz zu verschaffen.

In diesem besonderen Fall gestattete ich mir dies zu Testzwecken! Ganz bewusst verzichtete ich darauf in 6 Monaten als Neukunde zu gelten.

Für mich persönlich ist das comdirect Girokonto nämlich die klare Nummer 1 am Markt. Immer noch! Wie ich zu diesem Urteil komme? Insgesamt Euro an Prämien einkassiert und einen unbezahlbaren Wert erarbeitet: Wer diesen Dschungel durchstreifte, hat sozusagen nix mehr in den Normen der Bankenwelt zu fürchten und ist bestens für alle Zeiten auf der Jagd nach weiteren Angeboten gewappnet.

Ständig haben die technische Probleme. Auch Geldautomatenprobleme kommen öfters vor, dass er nicht volle Summe ausspuckt.

Mein Problem ist immer noch Onlinezugang, der automatische irgendwie gesperrt wurde. Seit einem Monat komme ich nicht rein. Habe schon alles mögliche Versucht.

Mails jeden Tag geschrieben, mehrmals formlosen Aufträge zur Entsperrung verschickt. Die schicken immer wieder gleich maschinell erstellte Mail, nicht persönliches.

Mir kommt so vor, dass in Kundenservice ist nur zum Schein da. Sie lesen nicht mal sorgfältig durch. Die schicken gleiche Anfragen, die ich erledigen muss, obwohl das mehrmals schon getan wurde.

Also keine Professionalität. Hätte ich vorher die Bewertungen gelesen, würde ich nie da ein Konto aufmachen. Ich hatte das Konto ursprünglich aufgrund der nicht vorhandenen Kontoführungsgebühren eingerichtet.

Es gab in meinem Fall mehrere Probleme, die vom Kundenservice alle nicht gelöst wurden. Stattdessen hat man mir kürzlich das Konto gekündigt.

Ich hatte in der Bremer Postbankfiliale am Hauptbahnhof das Problem, dass mir Euro nicht ausgegeben wurden, anstelle der Euro erschien lediglich ein Text auf dem Display "Technisches Problem".

Der Automat hatte und hat eine andere Ausgabeklappe als der andere Automat direkt daneben, es scheint also evident, dass bei der Bremer Postbankfiliale am Hauptbahnhof möglicherweise manipuliert wird.

Die Euro wurden trotzdem von meinem comdirect-Konto abgezogen. Als ich mit dem Vorfall zur Bremer Polizei ging, stellte sich heraus, dass die Bremer Postbank ihre Kameraaufnahmen noch bevor der Buchung bei comdirect löscht.

Ich habe mich bei der Postbankfiliale beschwert, angeblich alles normal abgelaufen, der comdirect Kundenservice verweist auf die Postbank und die Bremer Polizei empfiehlt, einen Anwalt zu engagieren, was bei Euro selbstverständlich keinen Sinn macht.

Der zweite Vorfall war, dass ich mein Portemonnaie verloren hatte, und versuchte, über eine der comdirect-Hotlines, meine Karte zu sperren.

Aufgrund des unintuitiven Designs des Servicealgorithmus bei comdirect sperrte ich jedoch versehentlich den Online-Zugang zu meinem Konto, während die Girokarte ungesperrt blieb und im Falle eines Diebstahls Was glücklicherweise nicht der Fall war, ich fand die Karte zeitnah wieder bedeutet hätte, dass im schlimmsten Fall nur noch der Dieb Zugang zum Konto gehabt hätte.

Für das Sperren einer Girokarte muss man unter Umständen wie bei mir, wo es Uhr war sehr lange auf den telefonischen Kundenservice warten.

Als ich dann eine neue PIN für den Onlinezugang angefordert hatte, bestand immer noch kein Zugriff auf das Konto, da ich zwischenzeitlich anscheinend 3 Mal versucht hatte, mich mit meiner alten PIN einzuloggen.

Zeitgleich mit der neuen - nicht verwendbaren - PIN erhielt ich dann einen Brief mit der Kündigung seitens comdirect. Für Girokonto ok. Aber bitte keine Visasperrung im Ausland.

Vor ca. Einziger Entscheidungsgrund, bei der Commerzbank kann ich Bargeld einzahlen. Bei normaler Kontobenutzung ist scheinbar alles in Ordnung.

Abgesehen von der miserablen Onlineführung und Optik. Dann gibt es an der Rezeption Unstimmigkeiten. Aus Sicherheit lasse ich die Karte telefonisch sperren.

Es ist Nacht in Deutschland. Karte auf Anraten des Mitarbeiters gesperrt. Soll Ersatz am Tage beantragen. Natürlich, habe ich die im Ausland in der Tasche, denkt die comdirect.

Ersatz in 7 Tagen. Meine Bekannte in Deutschland nachts erreicht. Bitte sie, zu meiner Wohnung zu fahren 15 km und in meinen Akten zu "wühlen".

Am nächsten Tag Anruf bei comdirect. Unruhe in mir. Noch dreizehn Tage Urlaub und das Hotel bezahlen. Mein Bauchgefühl sagt, Vorsicht!

Am vierten Tag Umzug in ein Hostel. Zimmerkosten ein Viertel des Hotels. Hat auch die Ausstattung. Komme jetzt über die Runden und ein paar Souvenirs sind auch drin.

Nach 7 Tagen neue Visa-Karte im alten Hotel. Taxi hin und zurück. Welch eine trügerische Freude. Kartennummer hat sich geändert. Ich probiere trotzdem am Automaten.

Zweimal falsch. E-mail an comdirect. Nur über das Portal. Antwort: "Sie haben keine Ersatzkarte, sondern eine neue. Neue Karte nicht.

Dafür muss eine PIN online aktiviert werden. Mit TAN! Auch die TANs trage ich nicht mit mir im Urlaub herum. Hätte ich bei der Sperrung sofort meine Kundennummer und Kundenpin angeben können, hätte ich eine Ersatzkarte bekommen.

Da dies aber einen Tag später geschah, bekam ich eine neue Karte. Kein Hinweis vom Mitarbeiter beim ersten Telefonat.

Bestimmt hat er sich noch eins gegrinst. Mein Bauchgefühl lag wieder mal richtig. Danke liebe comdirect Bank. Ich bin mir sicher, die Karte nie aktivieren zu müssen?..

Meine "alte" Bank wartet schon. Die comdirect ist als Onlinedirektbank ein durchaus ein überlegenswertes Angebot. Heute eher noch mehr als vor einigen Jahren, weil viele, viele Banken an der Gebührenschraube drehen.

Immer wieder fahren sie Aktionen mit Aktivitätsprämien 25 Euro bei min. Kontowechselprämien im vierten Monat nach Kontoeröffnung gezahlt werden.

Das wars. Der Ablauf war bei allen von mir geworbenen Neukunden ähnlich und klappte reibungslos bis hin zur Auszahlung. Und noch etwas: Es gibt eine lebenslange Girokonto-Zufriedenheits-Garantie!

Die comdirect überweist 50 Euro, wenn das Girokonto nicht zusagt und frühestens nach 12 Monaten mit Kündigungsbegründung aufgelöst wird. Die genauen Bedingungen kann aber jeder selbst nachlesen.

Hört sich kompliziert an, bei genauer Betrachtung ist es den Aufwand wert. Aber man sollte sie im Auge behalten. Interessant für Eltern ist auch das kostenlose Junior-Girokonto auf Guthabenbasis.

Ebenfalls kostenlos ist die Girocard sowie weltweite Bargeldabhebungen. Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 18 Jahren vorgesehen. Meist kassieren sie auch dort ab.

Im Gegensatz zu Banken wie der Postbank oder HypoVereinsbank, die ihre Gebühren innerhalb kurzer Zeit sprunghaft erhöht haben, setzt die comdirect auf Kundennähe und Fairness.

Eher die Ausnahme als die Regel. Das ist vorbei. Beide bitten ihre Kunden nun ordentlich zur Kasse. Das war mir auch wichtig. Egal wo ich war, es war bis jetzt kein Problem einen Automaten zu finden.

Das Onlinebanking und die App sind gut strukturiert und einfach in der Handhabung. Ein einziges Mal hatte ich ein Problem mit einer Überweisung.

Das konnte aber schnell mit dem Kundenservice telefonisch geklärt werden. Es hat zwar etwas gedauert jemanden zu erreichen, aber dafür war der Herr sehr freundlich und hat alles in Ruhe erklärt.

Ich würde mich jeder Zeit wieder für ein Konto bei der Comdirect entscheiden. Ich habe ein Girokonto und Depot eröffnet.

Die Eröffnung war etwas kompliziert gestaltet, da zunächst alle Leitungen für das VideoIdent-Verfahren tagelang besetzt waren.

Nach der Identifizierung bekam ich meine Karten und Zugangsdaten, aber innerhalb weniger Tage, also schneller als bei anderen Banken.

Der Login war bereits zwei Tage nach Identifizierung möglich. Das Online-Banking ist zunächst schwer zu verstehen, da alle Menüs ineinander verschachtelt sind.

Sobald man jedoch die Logik versteht, kommt man einfach zurecht. Leider muss man für bestimmte Aufträge zum Telefon greifen, allerdings versucht die comdirect da nachzubessern, so kann man mittlerweile zum Beispiel sein Kreditkartenlimit online anpassen.

Der Telefon-Kundenservice ist der beste, den ich bisher bei einer Bank erlebt habe. Meine Anliegen per Mail wurden immer binnen 2 Tagen bearbeitet.

Die comdirect-App ist eine Katastrophe, es fehlen Features, die Standard sein sollten zB Realtime-Push-Notifications , darüber hinaus gibt es noch günstigere Banken als die comdirect, allerdings mit Abstrichen beim Service.

Ich bin inzwischen 6 Jahre Kunde bei der Comdirect Bank und generell sehr zufrieden. Die Kontoeröffnung zu meinem Lebensjahr hat sich wirklich einfach gestaltet — vor allem für mich als junge Frau, die sich zum ersten Mal mit ihren eigenen Finanzen mehr auseinandersetzen musste und ihre eigene Bank nun wählen konnte, mit der endlich erreichten Volljährigkeit.

Nach Identifikation bei der Post ging alles ganz zügig. Die Girokarte und Visakarte kamen in kürzester Zeit früher als angekündigt bei mir zu Hause an.

Was mir zusätzlich sehr zugesagt hat bei der Bank war ihr Tagesgeldplus-Konto, kostenlose Kontoführung und ihr praktisch aufgebautes Onlinebanking.

Die Kundenbetreuung ist für mich rund um die Uhr erreichbar und in der Regel hatte ich immer sehr freundliche und hilfreiche Mitarbeiter am Telefon.

Was ich persönlich ebenfalls als Vorteil empfinde ist, dass die Comdirect Bank bei der Cash Group ist und ich somit bei vielen verschiedenen Bankautomaten mit meiner Girokarte Bargeld abheben kann, ohne Gebühren zu zahlen.

Ebenfalls beeindruckend fand ich, dass ich mit der Visakarte im nicht europäischen Ausland mit wenig oder keinen verbundenen Gebühren Geld bekomme, was natürlich als junge Reisende sehr ansprechend war.

An einer Stelle bin ich etwas enttäuscht. Sie bieten zwar an, eine neue Karte ins Ausland zu verschicken oder die Möglichkeit ähnlich wie bei Western Union sich Bargeld auszahlen zu lassen bis zu einem Betrag von ca.

Die erste Möglichkeit ist zusätzlich schwer, wenn man auf Durchreise ist und nirgendwo an einer sicheren Stelle die Karte abholen kann, da man bei Lieferung persönlich anwesend sein muss, weil sie sich ansonsten die Karte wieder auf direktem Weg nach Deutschland befindet.

Natürlich ist dieses Verfahren sehr sicher, aber wenig praktisch. Ich hätte mir die Option von Travelerchecks gewünscht oder die Ausstellung einer zweiten Visakarte.

Mein Freund und ich sind kürzlich zusammengezogen und wollten daher ein Gemeinschaftskonto für Miete und sonstige gemeinsame Ausgaben eröffnen.

Nach kurzer Suche sind wir über Check24 bei Comdirect gelandet. Dort kann man Girokonten ganz einfach online eröffnen, was nun ja schon einige Banken anbieten doch nur selten auch direkt mit der Option als Gemeinschaftskonto.

Es war alles innerhalb weniger Minuten ausgefüllt. Vertrag ausgedruckt, unterschrieben und eben in den Briefkasten geworfen.

Haben uns dann noch via VideoIdent identifiziert, was glücklicherweise auch sehr schnell und unkompliziert ging. Unsere kleine Postfiliale in der Nähe bietet den PostIdent-Service nicht an, daher war es sehr praktisch, dass wir nicht extra irgendwo hinfahren mussten.

Das Konto ist noch sehr frisch aber es läuft bisher alles tadellos und wie erhofft, sowohl beim Bezahlen in Geschäften und Restaurants sowie online.

Wir sind sehr zufrieden. Bisher haben wir keinen weiteren Bedarf nach Kundensupport gehabt, daher können wir dazu noch nichts weiter sagen. Beim VideoIdent-Verfahren war der Mitarbeiter jedoch sehr freundlich und hat alles gut erklärt.

Im Rahmen einer Neukundenaktion habe ich mich vor fast zwei Jahren bei der comdirect Bank angemeldet. Diese Aktion ist bereits sehr positiv zu erwähnen.

Es handelte sich um insgesamt Euro, die für die Anlage eines Girokontos angeboten wurden. Die Summe wurde zuverlässig auf das entsprechende Girokonto ausgezahlt.

Nach der Online-Anmeldung habe ich innerhalb von drei Tagen die Unterlagen erhalten. Am selben Tag habe ich diese bei einer Poststelle abgegeben und mich mittels meines Ausweises legitimiert.

Die vollständige Registrierung war somit in circa einer Woche abgeschlossen. Das Onlinebanking funktioniert einwandfrei. Alle notwendigen Features sind enthalten.

Man findet sich gut zurecht und kann seine Überweisungen schnell abwickeln. Auch die Anlage eines Dauerauftrages funktioniert sehr einfach.

Bisher habe ich den Kundenservice einmal benötigt. Hierbei ging es um einen Fehler meinerseits. Mir wurde dennoch - am Telefon - umgehend geholfen.

Die Mitarbeiterin war sehr freundlich und hilfsbereit. In der gut strukturierten Struktur und Übersicht habe ich mich schnell zurecht gefunden.

Mir gefällt die Darstellung des Aktienverlaufs und die entsprechenden Grafiken. Die Aktien werden wunderbar visualisiert. Schön wäre, wenn die Verbuchung neuer Aktienkäufe schneller sichtbar wäre.

Manchmal dauert es, bis diese in der eigenen Übersicht auffindbar sind. Das wäre eine Hilfe gerade für die Sparpläne.

Es gibt keinen Posten "vorgemerkte Buchungen". Ansonsten ist alles übersichtlich gestaltet. Man kann seine Ausgaben filtern und darstellen lassen.

Die Struktur ist Benutzer freundlich und ich habe mich schnell eingefunden. Zur Girokarte gibt es eine Visakarte, auf Wunsch auch mit persönlichem Motiv.

Eine Servicehotline gibt es - bisher habe ich diese allerdings nicht benötigt, da alles prima funktioniert und ich bin bei der Comdirect gut aufgehoben fühle.

Zur Hilfe habe ich dabei ein Video aus "Youtube" herangezogen, in welchem genau erläutert wird, wie man ein Konto bei dieser Bank eröffnet.

Auch ohne diese Hilfe hätte ich es aber hinbekommen, da die Anmeldung meiner Meinung nach recht simpel ist. Ich habe mich mithilfe meines Personalausweises und einer Webcam bei einem Bankberater dieser Bank personalisiert.

Danach hat es ungefähr 3 Wochen gedauert, bis ich meine Unterlagen per Post erhalten habe und mein Konto nutzen, bzw.

Ich finde die Seite etwas unübersichtlich, da ich manchmal länger brauche, um eine bestimmte Funktion zu finden. An der Darstellung kann also noch gearbeitet werden.

Bei Fragen habe ich mich telefonisch mit den Mitarbeitern in Verbindung gesetzt. Ich habe immer nach kurzer Zeit jemanden erreicht und wurde gut und sehr freundlich beraten.

Der Kundenservice ist für mich top! Wenn ich etwas an meinem Konto ändern wollte, wurde diese Änderung sofort von einem Mitarbeiter durchgeführt.

Ich bin nun schon seit 4 Jahren treuer Kunde der comdirect Bank und könnte dort nicht glücklicher sein! Ich habe mich ursprünglich angemeldet, weil ich mit der Unflexibilität meiner alten Bank unzufrieden war.

Zudem stand ein Urlaub auf Bali bevor und hier benötigte ich eine Kreditkarte, die ich bis dahin nicht hatte.

Bei der comdirect Bank habe ich alles gefunden, was mir wichtig war: ein kostenloses Girokonto, eine kostenlose Kreditkarte, mit der ich auf Bali gebührenlos Geld abheben konnte was einwandfrei funktioniert hat!

Ich kann all meine Finanzen online regeln in wenigen Klicks, was bei meiner alten Bank ebenfalls eine Utopie war.

Bisher hat hier alles reibungslos und schnell funktioniert. Ich habe auch die App der Bank auf meinem Handy, mit der ich auch sehr zufrieden bin.

Anfangs hatte ich "nur" ein Girokonto und ein Visa-Konto eröffnet. Die Anmeldung hierzu erfolgte schnell online und nach wenigen Tagen habe ich eine Mappe zugeschickt bekommen mit den entsprechenden Unterlagen.

Dann konnte ich auch schon den online Zugang einrichten und mich einloggen. Ich tätige alle Überweisungen und anderen Vorgänge online und könnte es mir nicht unkomplizierter vorstellen!

Die Website ist selbsterklärend, und alle gewünschten Optionen sind vorhanden. Einzig den Kundenservice kann ich nicht bewerten, weil ich bisher keine Schwierigkeiten hatte ;- Also: eine top Bank, ich bin sehr zufrieden!

Gutes Onlinebanking muss für mich einige Anforderungen erfüllen. Die Suche gestaltet sich dabei teilweise umfangreich, denn es sind eine ganze Reihe von Punkten, die relevant sind.

Das sind meine Erfahrungen:. Die Comdirekt wird von Google schnell gefunden. Die Website ist gefällig aufgebaut und man findet sich schnell zurecht.

Das Anmelden wird Nutzern zunächst einfach gemacht, sehr schnell sind die erforderlichen Angaben gemacht. Dann jedoch wird es etwas aufwendiger, was aber an den Datenschutzgesetzen liegt.

Bestimmte Angaben müssen separat per Post gemacht werden und handschriftliche unterzeichnet werden. Ich habe bei der Comdirekt ein Girokonto eröffnet.

Automatisch damit sind ein Tagesgeldkonto und ein Verrechnungskonto vorhanden. Das Verrechnungskonto dient dazu, im Bedarfsfall Aktien zu kaufen.

Auch das habe ich ausprobiert, es funktioniert einfach und übersichtlich. Weiterhin kann kostenlos ein Visakonto eröffnet werden. Sehr schnell habe ich meine Daueraufträge eingerichtet und das Onlinebanking funktionierte einwandfrei.

Bislang wurden dazu TAN Nummer per Post zugesendet, das entfällt nach neuer europäischer Datenschutzrichtlinie in Ich habe dazu bereits Informationen von der Comdirekt erhalten, wie künftig verfahren wird, wenn die TANs entfallen.

Noch habe ich mich nicht für ein Ersatzverfahren entscheiden, ich gehe aber optimistisch davon aus, dass es funktionieren wird.

Denn bislang habe ich nicht eine einzige negative Erfahrung gemacht. Alle Funktionen, die ich benötige, sind vorhanden.

Bislang habe ich keinen Kundenservice benötigt, alles hat funktioniert. Ich bin sehr zufrieden und wenn alles so bleibt, bleibe ich Kunde.

Nach etlichen schlechten Erfahrungen bei "regulären" Banken, hatte ich mich entschlossen, die comdirect auszuprobieren und dort ein Girokonto zu eröffnen.

Die Kontoeröffnung war denkbar einfach. Ich konnte die Unterlagen alle am Laptop ausfüllen und musste meinen Eröffnungsantrag zusammen mit den PostIdent Unterlagen ausdrucken und damit in eine Postfiliale spazieren.

Dort wurde das Verfahren durchgeführt und kostenfrei an comdirect geschickt. Ich fand sehr gut, dass ich direkt auch ein Tagesgeldkonto mit eröffnen konnte.

Natürlich gibt es auch hier kaum Zinsen, jedoch eignet es sich hervorragend, um monatlich Rückstellungen zu bilden z. Wenige Tage später hielt ich alles in meinen Händen, bzw.

Alles in separaten Umschlägen an verschiedenen Tagen erhalten. Das Layout des Onlinebankings bei der comdirect ist relativ simpel gehalten, was es einem wirklich leicht macht, sich zurecht zu finden.

Man kann seine Startseite individuell festlegen und kann so seine Finanzen auf den ersten Blick sehen. Wirklich gut! Das einzige, was noch verbessert werden könnte, ist eine ich meine noch relativ neue Funktion, bei der man externe Konten mit anzeigen lassen kann.

Diese Funktion hat bei mir jedoch noch nicht funktioniert. Hierzu hatte ich den Kundenservice kontaktiert. Ich nutzte die Chat-Funktion. Da es bereits etwas später am Abend war, rechnete ich eigentlich mit keinem Service mehr.

Allerdings hatte ich nach wenigen Augenblicken Kontakt zu einer Dame, die mir alle Fragen schnell und auch sinnvoll! Zwar konnte das grundsätzliche Problem nicht gelöst werden, jedoch wurde klar, dass dies noch ein systemisches Problem ist "Kinderkrankheit".

Bei der comdirect habe ich ein Aktiendepot eröffnet, um Wertpapiere zu kaufen sowie zu verkaufen. Die Eröffnung des Aktiendepots lief reibungslos und ohne Probleme ab, da alles verständlich formuliert war und man zu jeder Zeit wusste, was man machen soll.

Man kann sich direkt nach der Eröffnung ins Depot einloggen und bekommt die dazugehörigen Unterlagen nur wenige Werktage später per Post zugeschickt.

Das Post-Ident Verfahren lief ebenfalls ohne Verzögerungen und somit war das Depot entsprechend schnell einsatzbereit. Das Aktiendepot der Comdirect beinhaltet alle notwendigen Funktionen, die für den normalen als auch professionellen Gebrauch vollkommen ausreichend sind.

Der Kundenservice war stets freundlich und hilfreich. Die Antwort bekam ich innerhalb 24h, allerdings war es unter der Woche und nicht an einem Feiertag oder Wochenendtag, doch da dürften die Zeiten ähnlich ausfallen.

Ein verbesserungswürdiger Punkt wäre die Einzahlungsmöglichkeiten und die Dauer der Einzahlungen. Bei normaler Banküberweisung dauert es entsprechend zwei bis drei Werktage, bis das Geld gutgeschrieben ist, hier könnte man ansetzen und weitere Möglichkeiten anbieten, bei denen es nicht so lange dauert, um auch spontan ein paar Aktien kaufen zu können.

Ich bin jahrelanger, zufriedener Kunde der Comdirect Bank und kann in meinem Erfahrungsbericht nur positive Eigenschaften der Bank aufzählen.

Die Mitarbeiter sind stets freundlich und zuvorkommend, egal zu welcher Uhrzeit man Hilfe benötigt. Der 24 h Service ist immer zur Stelle und das auch am Wochenende und an den Feiertagen.

Damals gab es einen Euro im Monat für die Kontoführung geschenkt, diesen Euro erhalte ich heute noch. Die Bank ist kulant und kommt mir immer entgegen.

Die Kontoführung im Onlinemenü ist einfach zu bedienen, hier habe ich bereits auf der Startseite mein verfügbares Gesamtguthaben aus allen Konten im Überblick.

Die Überweisung erfolgt per Tan-Verfahren, dies ist einfach und unkompliziert. Hat man die Liste doch einmal verlegt, kann man umgehend eine neue Liste anfordern, diese wird innerhalb weniger Tage zugestellt.

Etwas schade finde ich, dass das Tan-Verfahren abgeschafft wird und über das Smartphone abgehalten werden soll. Ich bin hier sehr skeptisch und habe das Verfahren noch nicht ausprobiert.

Eigentlich möchte ich beim herkömmlichen System bleiben, da das Smartphone auch schnell verloren gehen kann. Die sensiblen Bankdaten habe ich ungern auf meinem Handy.

Etwas fortgeschrittene Zeitgeister sehen meine Einstellung wahrscheinlich mit einem Lächeln und vertrauen bereits auf das System.

Alles in Allem bin ich von der Comdirect Bank überzeugt und werde der Bank weiterhin die Treue halten. Nachdem meine alte Bank die Kontoführungsgebühren ordentlich angehoben hatte, entschied ich mich dazu, den Anbieter zu wechseln und eröffnete ein kostenloses Girokonto mit verzinstem Tagesgeldkonto bei der Comdirect.

Zusätzlich buchte ich eine gebührenfreie Kreditkarte dazu, mit der ich auch weltweit Geld abheben kann. Deutschlandweit geht Geld abheben ganz leicht an allen Banken der Cash Group.

Hier hatte ich bisher noch keinerlei Probleme. Das gefiel mir bei meiner alten Bank besser, ist aber dank der kostenfreien Kontoführung zu verschmerzen.

Besonders gut gefällt mir auch, dass man 3 mal im Jahr kostenfrei Bargeld einzahlen kann ab dem 4. Der Kontowechsel verlief fast reibungslos.

Ganz bequem konnte ich online meine Sepa-Lastschriftmandate übertragen und nur selten bekam ich von den Firmen noch mal einen extra Brief, auf dem ich persönlich noch mal unterschreiben sollte.

Die Kontoeröffnung verzögerte sich also und ich bekam letztlich keine versprochene Prämie. Das ist ärgerlich und ich hätte es anständig gefunden die Frist zu verlängern.

Ich bin seit gut einem Jahr Kunde der Comdirect-Bank und bisher positiv überrascht. Ursprünglich war das Konto für einen Nebenerwerb gedacht, mittlerweile nutze ich es als Hauptkonto.

Die Kontoeröffnung verlief völlig unproblematisch und unkompliziert. Die Nutzeroberfläche der Homepage ist sehr übersichtlich und man findet in allen Bereichen, egal ob Konto, Wertpapiere, Fremdwährungskonto, Bonus-Sparen usw.

Aus der Aufzählung eben wird auch das umfangreiche Angebote der Bank deutlich. Sie ist darüber hinaus eine der wenigen Banken, die auch mit kleinen Beträgen diese Angebote nutzbar machen.

Den Kundenservice selbst musste ich noch nicht in Anspruch nehmen, habe aber notfalls Antworten auf offenen Fragen in den FAQs oder dem Forum gefunden.

Kleiner Wermutstropfen am Rande: häufig gehen viele Fenster auf, bevor man zur gesuchten Seite kommt z.

Die Kontoeröffnung für das Girokonto und dem Depot bei der Comdirect Bank lief über einen sehr gut strukturierten Fragebogen ab.

Eine Motivwahl der Karten war leider für mich nicht möglich. Es ist möglich die Startseite nach dem Einloggen auszuwählen zum Beispiel die Kontenübersicht oder zur Depotzusammensetzung.

Die Hilfeseiten sind jedoch noch nie wirklich gut gewesen und werden, so kommt es mir zumindest vor, nicht gepflegt.

Deshalb ist man dringend auf den Telefonsupport angewiesen wenn man etwas bestimmtes wissen oder durchführen will.

Die Warteschlangenzeiten beim Telefonsupport waren bis jetzt immer erträglich und ich hatte bei allen Anliegen immer einen kompetenten verständlich Deutsch sprechenden Mitarbeiter erreicht.

Alle Anliegen wurden zu meiner Zufriedenheit gelöst manchmal sogar noch während des Telefonats. Störend ist die Postbox im Dokumentenmanagement, dort werden Werbung der Bank und wichtige Dokumente zusammen und durcheinander abgelegt.

Manche Dokumente kann man nur löschen, andere wiederum nur archivieren, für mich ist dies nicht nachvollziehbar.

Die Filterfunktionen sind für mich nicht verständlich, sodass ich immer alles durchklicken muss, um etwas Bestimmtes zu finden.

Daher drucke ich das meiste aus und führe deshalb nur ein halb papierloses Konto. Ich habe mir vor einigen Jahren ein Girokonto bei der comdirect Bank geholt, da diese eine kostenlose Kontoführung anbot und Neukunden eine Prämie versprach.

Die Eröffnung lief absolut reibungslos, da diese ganz einfach online erfolgen konnte. Da ich das Onlinebanking sehr häufig nutze, war mir eine einfache Bedienung wichtig und diese war bei comdirect gegeben.

Die Aufteilung der Rubriken im Onlinebanking war sehr übersichtlich, sodass Aktionen schnell durchzuführen waren. Neben meinem kostenlosen Girokonto habe ich zusätzlich noch eine Kreditkarte erhalten.

Diese machte das Zahlen vieler Dinge einfacher, gerade im Bereich des Onlinekaufs. Als ich bereits einige Zeit Kunde war, erkundigte ich mich nach einem Dispositionskredit.

Dieser wurde mir umgehend genehmigt, was ich als sehr kulant empfand. Bei Fragen zum Service habe ich mehrmals den Kundenservice per Mail kontaktiert.

Meist habe ich hier innerhalb eines Werktages eine Antwort erhalten. Weitere Kontaktmöglichkeiten stehen per Chat oder per Telefon zur Verfügung.

Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und auch kompetent. Die comdirect Bank hat mir im März mitgeteilt, dass sie bereits im April das iTAN-Verfahren einstellen und man sich eine vorgegebene App von comdirect auf sein Handy laden muss, um das Photo-TAN-Verfahren zu betreiben oder ein diesbezüglich Endgerät Lesegerät kaufen muss von der comdirect - welches aber nicht mit von anderen Banken ausgegebenen Geräten kompatibel ist.

Jedenfalls habe ich der jetzigen Umstellung widersprochen, da ich die schon jetzige einseitige Umstellung der comdirect nicht akzeptiere aufgrund des zugrundeliegenden Vertrages.

Hieraufhin hat die comdirect Bank mein Depotkonto für die Onlinenutzung gesperrt. Da es sich bei der comdirect Bank um eine reine Onlinebank handelt, hat sie somit auch mein Konto gem.

Ich komme daher weder an mein Geld noch kann ich Aktien, die sich im Depot befinden verkaufen oder neue kaufen.

Somit wird mir mit Sicherheit ein Schaden entstehen. Auf die Aufforderung hin, dass die comdirect mein Konto entsperren soll, hat man mir bisher mitgeteilt, dass sie dies nicht machen werden.

Ich habe daher der comdirect eine Frist gesetzt und werde dann eine Anzeige wegen Unterschlagung stellen.

Ich bin Kunde bei der comdirect mit meinem Depotkonto seit über 20 Jahren. Seit Juli bin ich zufriedener Kunde bei der Comdirect. Zunächst habe ich nur das kostenlose Girokonto sowie Tagesgeldkonto genutzt; im Jahr habe ich zusätzlich ein kostenloses Depot bei der Comdirect eröffnet.

Den Eröffnungsantrag für das Girokonto habe ich Ende Juni postalisch zur Comdirect geschickt hier war ein Postident erforderlich ; schon in der ersten Juliwoche war der Login möglich.

Neben dem kostenlosen Girokonto gibt es eine kostenlose Girocard sowie eine kostenlose Visa-Card. Das Depot bei der Comdirect ist kostenlos z. Positiv hervorzuheben ist, dass ein kostenloser Sparplan mit ETFs ab 25,00 Euro monatlich eingerichtet werden kann.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Comdirect und hatte noch nie Probleme, die ich über den Kundenservice lösen musste. Ich besitze seit 15 Jahren sowohl ein Girokonto als auch ein Wertpapierdepot bei Comdirect.

Ich habe bisher keine andere Bank kennengelernt, bei der das Onlinebanking so einfach und übersichtlich ist und zugleich einwandfrei funktioniert.

Das Girokonto schätze ich hauptsächlich, weil es ohne Bedingungen kostenlos ist. Es ist also kein Geldeingang notwendig. Zudem ist eine gebührenfreie Bargeldauszahlung an Geldautomaten von Commerzbank und Deutscher Bank möglich.

Obwohl dieser Service nur für drei Einzahlungen pro Jahr kostenlos ist, betrachte ich ihn als wichtigen Pluspunkt gegenüber anderen Onlinebanken.

Auch das kostenfreie Wertpapierdepot beurteile ich als sehr attraktiv. Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren erfolgte bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Erwähnenswert ist auch der effiziente Kundenservice, mit dem ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht.

Bei telefonischem Kontakt konnte das freundliche Team kompetent Auskunft geben. Schriftliche Anfragen per E-Mail wurden fast immer innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Im Internet begegnete mir die Comdirect Bank immer mit der Werbung, dass sie ein Girokonto hat, das zahlt. Da ich auf der Suche nach einem neuen kostenlosen Girokonto war, kam mir dieses Angebot sehr gelegen und ging auf die Seite von comdirect.

Dort las ich mir die Vorteile durch, die mich sehr überzeugten und füllte gleich einen Antrag zur Kontoeröffnung aus, was mir leicht fiel. Zum Abschluss des Antrags wurde mir auf meine Mailadresse ein Link geschickt, auf den ich dann klickte und mich verifizierte.

Dann wurden mir die ausgefüllten Unterlagen zugeschickt, die ich dann ausdruckte. Ich unterschrieb sie und ging zusammen mit meinem Personalausweis zur nächsten Postfiliale.

Diese führte den Post-Ident für mich durch und verschickte die Papiere kostenfrei an die Comdirect Bank. Der Eingang der Girokarte erfolgte nach vier Tagen.

Allerdings würde mich das pro TAN neun Cent kosten. Ich entschied mich dann doch, die photoTAN anzuwenden, was auch nach kurzer Installation der Comdirect-App und dem Festsetzen eines Passwords gleich klappte.

Die Comdirect Bank überweist mir immer, wie versprochen, 24 Monate immer zum Im Angebot stand auch, dass nach fünf Überweisungen mit mindestens 25 Euro von oder an das Konto innerhalb von drei Monaten eine weitere Gutschrift von Euro erfolgt.

Ich überwies einfach unterschiedliche zweistellige Beträge von und an mein neues Comdirect-Konto und erhielt tatsächlich drei Monate nach der Kontoeröffnung Euro überwiesen.

Vor gut zwei Monaten habe ich mir ein kostenloses Depot bei comdirect eröffnet um für mich einen ETF-Sparplan einzurichten.

Das ganze hat sehr einfach und reibungslos online funktioniert. Alles was es für die Eröffnung benötigt, kann online innerhalb weniger Minuten bei comdirect beantragt werden.

Für die Legitimationsprüfung steht einem entweder das online Postident-Verfahren über die comdirect App zur Verfügung oder eben ganz einfach der Gang zur nächsten Postfiliale.

Ist die Legitimation erfolgreich abgeschlossen, so erhält man innerhalb weniger Tage seine Zugangsdaten um seinen Account betreten zu können.

Das alles funktionierte bei mir überaus reibungslos und ohne Probleme. Kaum die Daten erhalten, habe ich mich direkt daran versucht meinen Sparplan zu eröffnen.

Das ganze funktioniert sehr einfach dank der guten und einfachen Struktur der comdirect Homepage. Die Transaktionen lassen sich einfach über photo-Tan über die unternehmenseigene App leisten.

Diese Leistung muss jedoch nochmal separat über comdirect angefordert werden, ist jedoch ebenfalls kostenfrei. Ein ganz klarer Pluspunkt für mich ist ebenfalls die comdirect App, über die ich meinen Sparplan und die Kursschwankungen für meine ETFs zu jeder Zeit einsehen kann.

Für mich ist das Produkt der comdirect ganz klar 5 Sterne wert und ich möchte es nicht mehr missen. Die Bank zockt Kunden ab! Es wird mit kostenloser Bargeldversorgung geworben.

Und plötzlich werden extrem hohe Gebühren erhoben. Ich kann die comdirect absolut empfehlen Ich habe das Konto vor einigen Jahren eröffnet, da mein Girokonto bei der Postbank plötzlich nicht mehr kostenlos sein sollte und ich die Gebühren dort überzogen fand.

Ich habe mich für die comdirect entschieden, da das Girokonto dort völlig kostenlos ist und es eine Prämie zur Eröffnung dazu gab. Verifizierung erfolgte per PostIdent und ging schnell und ohne Probleme.

Die Unterlagen waren Grund war, dass keine zusätzlichen monatlichen Gebühren anfallen und man eine kostenlose Visa-Karte dazu bekommt.

Per Videoident habe ich mich identifiziert und somit das Konto freischalten können. Die Kontounterlagen hatte ich nach circa 2 bis 5 Werktagen.

Die Kontoeröffnung fand ich Die Eröffnung war einfach online auszufüllen. Dann musste ich ca. Ich habe mich auch Ich habe online ein P-Konto bei der comdirect eröffnet.

Damals gab es eine Gutschrift i.

Comdirect Bewertung Erfahrungen zur. Wie viele Sterne würden Sie comdirect - eine Marke der Commerzbank AG geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! comdirect Erfahrung # Positive Bewertung von Anonym am Die Comdirect als Broker ist solide. Meiner Meinung nach könnte es. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der comdirect Bank gemacht? Aktuell liegen der Redaktion 87 Berichte zu Girokonto und Depot vor. Die Bank wurde im​.
Comdirect Bewertung Meine damalige Casino Simulator führte Kontoführungsgebühren ein. Beim Thema Sicherheit bewertet Finanzen. Mit Absenden Lvbet Anmeldecode Kommentars stimme ich zu, dass meine Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis der eingegebene Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen. Die Depoteröffnung bei der Comdirect ist relativ einfach und unkompliziert.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu „Comdirect Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.